Beschreibung

Zeitdruck und Ressourcenknappheit sind typische Argumente von überlasteten Mitarbeitern. Gleichzeitig sind sie Instrumente strategischer Führung.

Allerdings gilt es, in diesem Spannungsfeld die richtige Balance zu halten. Endlose Zeit führt (mindestens) zur Bequemlichkeit, unbegrenzte Ressourcenverfügung zur Verschwendung. Wir wollen im Seminar dieses Spannungsfeld beleuchten und Projektleiter(innen) sowie dem mittleren Management Unterstützung leisten. Möglicher Praxistransfer steht dabei im Vordergrund und erhält den Vorzug vor der Vermittlung theoretischer Modelle.

„Interessant“, „abwechslungsreich“, „kurzweilig“ und „hilfreich für die Praxis“ sind deshalb häufig genannte Adjektive des Teilnehmer(innen)-Feedback. Wir schreiben das auch einer bunten Methodenmischung in unserem Seminar zu.

Ziele
  • Verbesserung der eigenen Planung und Selbstorganisation
  • Kennen lernen von Instrumenten und Techniken zum effizienten Einsatz von Ressourcen
  • Persönliche Realisierung des Prinzips: Zeitmanagement ist Zielmanagement
  • Austausch von Erfahrungen im Umgang mit Hindernissen bei der Umsetzung von Ideen in die Praxis
Programm
  • Zeitmanagement – was ist das?
  • Grundlagen der Arbeitstechnik und -methodik
  • Mein eigener Arbeitsstil
  • Wie sieht mein Arbeitsplatz aus?
  • Schwachstellenanalyse der persönlichen Organisation
  • Zeit und Ziele: Wie hängen meine Ziele und meine Planung zusammen?
  • Prinzipien des Ressourceneinsatzes
  • „ASAP“ oder warum, wer, wann, was, wie viel?
  • Entwicklung von Frühwarnsystemen
  • Motivationsfaktoren für Gleich- und Höhergestellte zur Mitarbeit in meinen Projekten
  • Strategien zur Konfliktvermeidung

 

Zielgruppe Ort
Alle, die mit wenig offizieller Macht viel erreichen sollen oder wollen. Seminarzentrum
Fritz Wiebel & Partner
Dauer Grenzweg 12-14
2-tägig  1. Tag 10.00 – 17.30 Uhr D- 64686 Lautertal Schmal-Beerbach
 2. Tag 09.00 – 16.00 Uhr UNESCO-Geo-Naturpark
Bergstraße-Odenwald
Preis
€ 960,– zzgl. MwSt. Telefon: 06254/9507-0
Tagesvollverpflegung inkl. Mittagessen Telefax: 06254/9507-33
E-Mail: info@fritz-wiebel-partner.de
www. fritz-wiebel-partner.de