Beschreibung

Ein situations- und adressatengerechtes Durchführen von Projektmanagementaufgaben stellt besondere Anforderungen an die Qualifikation des Projektleiters. Die Kenntnis eines Aufgaben- und Persönlichkeitsprofils unterstützt deshalb das Erreichen der erforderlichen Projektleitungskompetenz. Die vorgestellten Planungsinstrumente helfen dem/r Teilnehmer/in, Projektarbeit unter formal – methodischen Aspekten zu systematisieren und damit effektiver zu gestalten.

Darüber hinaus wird ihm/ihr der situationsgerechte Einsatz der vorgestellten Instrumente erleichtert. Das Kennenlernen verschiedener Einflussfaktoren auf die Zeitschätzungsaufgabeschafft Problembewusstsein für die Erfüllung dieser Aufgabe in der Praxis. Die Betrachtung verschiedener Schätzverfahren und ihre Gegenüberstellung helfen dem Teilnehmer, der Zeitschätzungsaufgabe in der Praxis gerecht zu werden.

Das Seminar erwartet aktionsbereite Teilnehmer(innen), die ihre eigene Praxiserfahrung in das Seminargeschehen einbringen. Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten sowie Impulsvorträge wechseln einander ab.

Ziele
  • Verbessern der eigenen Projektleitungskompetenz (Persönlichkeit und Methode)
  • Kennenlernen von Methoden und Instrumenten
  • Orientieren in der Projektzeitschätzungsproblematik
Inhalte
  • Terminologie des Projektmanagements
  • Systemischer Ansatz
  • Qualifikationsprofil eines(r) Projektleiters(in)
  • Formal-methodische Instrumente der Projektstrukturierung
  • Probleme und Verfahren der Projektzeitschätzung
  • Der eigene Arbeitsstil
  • Die individuellen Zeitfallen
  • „management by priorities“
  • Die soziale Kompetenz als Projekterfolgsfaktor
  • Instrumentelle Unterstützung eines sozialen Projektmanagements
  • Mögliche Lösungsansätze zur konstruktiven Konfliktsteuerung
  • Konsequenzen für die Unternehmenskultur

 

Zielgruppe Ort
Führungskräfte mit Projektverantwortung Seminarzentrum
und derzeitige oder zukünftige Projektleiter. Fritz Wiebel & Partner
Grenzweg 12-14
Dauer D- 64686 Lautertal Schmal-Beerbach
2-tägig  1. Tag 10.00 – 17.30 Uhr UNESCO-Geo-Naturpark
 2. Tag 09.00 – 16.00 Uhr Bergstraße-Odenwald
Preis Telefon: 06254/9507-0
€ 960,– zzgl. MwSt. Telefax: 06254/9507-33
Tagesvollverpflegung inkl. Mittagessen E-Mail: info@fritz-wiebel-partner.de
www. fritz-wiebel-partner.de