Beschreibung

Im orientalischen Bazar ist es einfach. Man trifft sich in der Mitte!

Wir diskutieren in unserem Seminar in einer kleinen Gruppe (max. 6 Teil-nehmer(innen)) darüber, wie Sie sich aus der Verhandlungsmasse ein größeres Stück herausschneiden können. Wobei wir hoffen, dass nicht allzu häufig sich Seminarteilnehmer(innen) im wirklichen Leben in Verhandlungssituationen begegnen.
Aber selbst dann gilt: Wer die Argumentationshilfen besser nutzt, ist erfolgreicher. Im übertragenen Sinn können wir den Bogen vom „Florett“ bis zur „Kanone“ spannen. Welche „Waffe“ wir in Verhandlungssituationen tatsächlich einsetzen, hängt von unserer Sprache und unserem Verhalten in Ver-handlungssituationen ab. Nicht immer sieht ein Verhandlungspartner die „Waffe“ genauso wie wir.

Partner-, Gruppen- und Einzelarbeiten wechseln sich im Seminar ab.

Ziele
  • Besser Verstehen lernen
  • Steigerung der Wahrnehmungsfähigkeit für emotionale und rationale Botschaften in Verhandlungsgesprächen
  • Professionalisierung der rhetorischen Fähigkeiten
  • Erhöhung der Überzeugungskraft
  • Effektiver verhandeln können
Inhalt
  • Kommunikationsmodelle
    Was passiert, wenn Menschen miteinander reden?
  • Phasen einer Verhandlung
    Wie kann ich eine Verhandlung strukturiert gliedern und welchen Nutzen ziehe ich daraus?
  • Professionelle Verhandlungsvorbereitung
    Wie sieht die Checkliste dazu aus?
  • Attraktive Alternative
    Wie gehe ich mit dem „worst case“ um? (Vorbereitung und Verhandlungsverlauf)
  • Der Verhandlungsführer
    Welche Eigenschaften und Fähigkeiten charakterisieren ihn?
  • Durchsetzungsstrategien
    Welche gibt es – und welche passen zu mir?
  • Aktives Zuhören
    Wie geht das – und was können Sie alles falsch machen?
  • Einwandbehandlung
    Wie gehen Sie typischerweise mit Einwänden um – und welche Alternativen gibt es?
  • Resümee
    Wie lauten die 10 Gebote einer guten Verhandlungsführung?

 

Zielgruppe Ort
Alle, die in Ihrer beruflichen Rolle verhandeln müssen. Seminarzentrum
Fritz Wiebel & Partner
Dauer Grenzweg 12-14
2-tägig  1. Tag 10.00 – 17.30 Uhr D- 64686 Lautertal Schmal-Beerbach
 2. Tag 09.00 – 16.00 Uhr UNESCO-Geo-Naturpark
Bergstraße-Odenwald
Preis
€ 960,– zzgl. MwSt. Telefon: 06254/9507-0
Tagesvollverpflegung inkl. Mittagessen Telefax: 06254/9507-33
E-Mail: info@fritz-wiebel-partner.de
www. fritz-wiebel-partner.de